Leuchtturm-Lektorat
Eva Reiẞ
Tel: 09155 - 92 68 18
Mobil: 0175 - 44 70 479

reiss@leuchtturm-lektorat.de

Referenzen

(Auswahl)

Amazon Publishing

Harenberg Kommunikation Verlags- und Mediengesellschaft mbH & Co. KG

Redline Verlag: „Korrekturen werden immer zuverlässig, schnell und gründlich erledigt – vielen Dank für die gute Zusammenarbeit!“

Coaching+Communication: Pressearbeit. Werbung. Redaktion. Kommunikation.

Käferstein GmbH: „Wir geben ausgesprochen gerne Aufträge an das Leuchtturm-Lektorat. Zuverlässig, kompetent, schnell und sorgfältig wird das Geschriebene lektoriert und korrigiert. Als Agentur arbeiten wir für Unternehmen in den verschiedensten Branchen und dementsprechend sind die Anforderungen an Texte für Anzeigen, Newsletter oder Werbebotschaften sehr unterschiedlich und stellen immer eine neue und besondere Herausforderung dar. Frau Reiß achtet ebenfalls stets auf eine allgemeinverständliche Lesbarkeit der Texte, sodass wir uns immer gut „kontrolliert“ (beraten) fühlen.“

regiopol® : Entwicklungsbüro für den ländlichen Raum: „Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit, Beratung und Korrektur im Zuge der Erstellung unserer Infotafeln. Die Leistung von Leuchtturm-Lektorat übertraf das erwartete Maß bei Weitem.“

B1 PUBLISH

PR + Presseagentur Textschwester – Strategische Lifestyle-Kommunikation: „Sie sind unser großer Schatz, der Fels in der Wortsalatbrandung!!!“

stilbezirk GmbH & Co. KG – Kreativagentur für Marke, Kommunikation, Digital und Content

transparadiso ZT KG / TU Wien

Rosebud Design GmbH

Viva la Eat! Ernährungsberatung Nürnberg: „Trotz Zeitknappheit und mehrmaligen Änderungen klappte alles wunderbar.“

Horst Schwarz: Laura im Netz: „Ich bin Frau Reiß sehr dankbar, dass Sie die Bearbeitung meines Buches „Laura im Netz“ so intensiv und gewissenhaft mitgestaltet hat. Da es sich um einen Jugendroman handelt, konnte sie mit viel Einfühlungsvermögen und jugendsprachlichen Formulierungen zum Erfolg des Buches, das mittlerweile in der 7. Auflage mit 3500 Exemplaren erschienen ist, beitragen. In vielen Presseberichten und einer ZDF-Dokumentation wurde der Roman als „lesenswert“ für 12- bis 16-jährige herausgestellt.“

Birgit Niekamp: Die Druiden von Südland